Die Familie verabschiedete sich in den wohlverdienten Urlaub und so hatten wir Gelegenheit an zwei Samstagen Anfang Juni für eine kleine Überraschung zu sorgen.
Im Garten wurde eine neue Terrasse angelegt.
Am ersten Samstag wurden Randsteine gesetzt und Lava verteilt. Hierbei ein dickes Dankeschön an den Fahrer der Firma Schmickler GmbH, der geduldig wartete, weil die Abladesituation erst noch unklar war.
Dank Markus hatten wir Zugriff auf eine selbstladende Motorschubkarre. Ein schönes Spielzeug und unsere Rücken dankten es uns auch.
Ebenfalls Dank der Vermittlung von Markus war der Splitt-Transport zur Terrasse dank Radlader schnell erledigt.
Abschließend wurden schon einmal ein paar Blümchen gepflanzt.
Am nächsten Samstag ging es dann in den Endspurt.
Terrassenplatten legen, die neuen Gartenmöbel auspacken, probesitzen und auf der Terrasse positionieren. Ein Sonnensegel und Insektenhotels wurden aufgehangen. Ein bisschen Dekoration sorgte für den letzten Feinschliff und für ein bisschen mehr Wohlfühlatmosphäre.
Das Ergebnis überprüfte Flutkäfer Mariechen 🐞 höchstpersönlich. Unsere Bauleiter 🐕🐕 waren bei dem warmen Wetter froh um jede Aufgabe, die Ihnen abgenommen wurde.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Unterstützern dieses Projektes:

Die Steine kamen von der 🐻Bäärenbande e.V.🐻.
Die benötigten Baumaschinen, Lava und Split wurden vom Weingut Peter Kriechel finanziert.
Der Bagger wurde uns wieder von BLS Baumaschinen zur Verfügung gestellt.
Tisch und Stühle wurden vom AWO-Ortsverband Meinerzhagen, vertreten durch @Susanne Berndt gesponsert.
Die dazu passenden Sitzauflagen kamen von Kohle fürs Ahrtal e.V.
Dekoration und verschiedene andere Dinge wurden von einem engagierten, ortsansässigen Spendenteam übernommen.

Nils von den @bbq_angels sorgt noch für eine Feuerschale.

Youahrnotalone sorgte für die Liege samt Auflage und das Sonnensegel.








Quelle: FaceBook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.